4-Gefahrenermittlung_de.pdf
May 2012
Gefahrenermittlung und Gefahrenbewertung in der Anlagensicherheit
Praxisbewährte Methoden

Ziel der Broschüre ist es, praxisbewährte Methoden aus unterschiedlichen Unternehmen vorzustellen und Denkanstöße für die Weiterentwicklung vorhandener Methoden zu geben. Es wird bewusst darauf verzichtet, eine Methode als besonders empfehlenswert darzustellen oder eine Rangfolge zu propagieren. Jede Methode ist in ihren eigenen Rahmenbedingungen optimiert und auf Organisationsformen angepasst. Dargestellt werden soll, wie vielfältig literaturbekannte „Urformen“ modifiziert werden können, um ein Maximum an Effektivität zu gewinnen. Letztlich steht und fällt jede Methode mit der Erfahrung und Kompetenz des Moderators/der Moderatorin.

Die Broschüre ist auf Deutsch erhältlich. Sie kann hier heruntergeladen oder bestellt werden bei: Internationale Sektion der  IVSS für Prävention in der cheminschen Industrie c/o BG RCI (Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie),  Kurfürsten-Anlage 62, D-69115 Heidelberg/Deutschland (Phone: +49 6221  5108 0, Mail: issa.chemistry@bgrci.de)

 

In den letzten Jahren wurden die Methoden der Risikoanalyse um neue Ansätze ergänzt und unternehmensspezifisch weiterentwickelt. Die vorliegende Broschüre stellt Methoden, Varianten oder Kombinationen vor, die in der Praxis eingesetzt werden oder zukünftig an Bedeutung gewinnen können. Ziel ist es, eine praxisorientierte Hilfestellung für die Auswahl und die Durchführung systematischer Methoden zu geben.
Topics:  Occupational accidents and diseases
pdf:


Upcoming events Upcoming events