Angemessenheit

Was sind angemessene Leistungen und Dienstleistungen der sozialen Sicherheit?

Was ist eine angemessene Leistung oder Dienstleistung? Und mithilfe welcher Vergleichsmaßstäbe können angemessene Leistungen und Dienstleistungen definiert und anschließend gemessen werden? Mit dem Angemessenheitsprojekt der IVSS kann bewertet werden, in welchem Grad Programme der sozialen Sicherheit ihre Ziele verwirklichen. Dazu bestimmt, misst und analysiert das Projekt eine Leistungsangemessenheit, die mittels mehrerer Variablen definiert wurde.

Die Ausweitung der Deckung durch die soziale Sicherheit ist wesentlich, um sicherzustellen, dass der Bedarf der Bevölkerung an sozialem Schutz erfüllt wird. Genauso wichtig ist jedoch, dass die bereitgestellte Leistung für den Bedarf von Einzelpersonen, Haushalten und der Gesellschaft angemessen ist. Aber was ist eine angemessene Leistung? Wie können wir beurteilen, ob die bereitgestellte Leistung – und die Art und Weise, in der sie erbracht wird – angemessen sind? Dies sind wesentliche Fragen, die beantwortet werden müssen, um sicherzustellen, dass Programme der sozialen Sicherheit ihre diversen Ziele verwirklichen, aber auch um zu gewährleisten, dass die Ressourcen effizient eingesetzt werden.

Traditionellerweise wurde die Angemessenheit vieler Leistungen unter monetären Gesichtspunkten beurteilt, also ob der Wert einer Bargeldleistung ausreichte, um den vordefinierten Einkommensbedarf zu decken und einen bestimmten Lebensstandard aufrechtzuerhalten. Dies wurde oftmals gemessen durch die Höhe der Ersatzquote, die die Leistung bot. Dieses Maß ist jedoch nicht nur häufig schwierig zu bewerten (wie sollen beispielsweise Sachleistungen bewertet werden?); es spiegelt auch nicht den Umstand wider, dass der Einkommensersatz nur eine der vielen Aufgaben der sozialen Sicherheit ist. Weitere Aufgaben können sein, die Armut zu verringern, Personen zu helfen, in die Erwerbstätigkeit zurückzukehren, Gesundheitsindikatoren zu verbessern, den Zusammenhalt von Familien zu unterstützen und Leistungen bereitzustellen, die arbeitsmarktpolitische Maßnahmen unterstützen.

Das Angemessenheitsprojekt der IVSS erforscht die Definition und anschließende Messung von Angemessenheit unter Berücksichtigung solcher diverser Ziele. Es umfasst ein interaktives Instrument, das den Mitgliedsorganisationen der IVSS ermöglicht, die Angemessenheit der Leistungen ihrer eigenen Systeme für Ruhestand, Arbeitslosigkeit und Invalidität zu beurteilen, und bietet Beispiele für gute Praxis und Erfahrungen zur Verbesserung der Grade der Angemessenheit.

ISSA Reports

Measuring multivariable adequacy and the implications for social security institutions:

 

ISSA User Manuals

Neueste Nachrichten Neueste Nachrichten

Künftige Veranstaltungen Künftige Veranstaltungen