Beschäftigungsmöglichkeiten

Stellenausschreibungen

Die Beschäftigungsbedingungen der IVSS folgen denjenigen des Internationalen Arbeitsamtes (IAO) und dem Entlöhnungssystem der Vereinten Nationen.

Offene Stellen der IVSS werden auf dieser Website und in der e-Recruitement-Website des IAA veröffentlicht.

 

Offene Stellen

Generalsekretär/in

Die Generalsekretärin/der Generalsekretär organisiert und leitet das IVSS-Generalsekretariat in Genf. Sie/er leitet die Entwicklung und Umsetzung des globalen Dreijahresprogramms, das den Erwartungen der Mitglieder entsprechen, die Wirkung der IVSS sichern und eine reibungslose Steuerung der IVSS ermöglichen soll. Die Generalsekretärin/der Generalsekretär berichtet an den IVSS-Vorstand, der als Geschäftsführungsorgan der Vereinigung fungiert, und an die IVSS-Generalversammlung.

Die gewählte Kandidatin/der gewählte Kandidat erhält einen Vertrag der technischen Zusammenarbeit mit dem Internationalen Arbeitsamt (IAA) im Dienstgrad D2. Eine Amtszeit der Generalsekretärin/des Generalsekretärs beträgt sechs Jahre. Die Zahl der Amtszeiten ist nicht begrenzt. Das Ruhestandsalter liegt bei 65 Jahren.

Bewerbungen können entweder von einer Organisation, die Vollmitglied der IVSS ist, oder von den Kandidaten selber eingereicht werden und müssen von Vollmitgliedern aus mindestens zwei Ländern unterstützt werden (Artikel 45.(3) der IVSS-Satzung). Die Frist für die Abgabe von Bewerbungen wurde auf den 15. Mai 2018 festgesetzt.

Leitung, Ressourcen und Dienstleistungen

Die ausgeschriebene Stelle ist die der für die Leitung der Abteilung Ressourcen und Dienstleistungen (RES) der IVSS verantwortlichen Person, die direkt dem IVSS-Generalsekretär berichtet. Diese Abteilung ist zuständig für folgende Funktionen: Haushalt und Finanzen, interne Kontrolle, Personalwesen, Reisen und offizielle Missionen, Dienstleistungen der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), Logistik und Erhaltung des Qualitätssystems nach ISO 9001:2015.

Der/die Stelleninhaber/in ist verantwortlich für die Erfüllung der Aufgaben und Ziele der Abteilung in Einklang mit der von der Abteilung mit dem Generalsekretär unterzeichneten Vereinbarung. Zu den Aufgaben der Funktion zählen:

  1. Überwachung und Koordination der IVSS-Tätigkeiten mit Bezug zu Finanzen und Verwaltung;
  2. Bereitstellung von Input für die Festlegung der strategischen Ziele durch entsprechende Berichte;
  3. Programmentwicklung für die Abteilung;
  4. Verantwortung für das Qualitätsmanagementsystem der IVSS;
  5. Entwicklung und Verwaltung von Abläufen, um sicherzustellen, dass die Praktiken in Finanzwesen, Verwaltung und Personalwesen die entsprechenden Bestimmungen und die Strategie des Büros einhalten.

Der/die Stelleninhaber/in nimmt als Mitglied des IVSS-Management-Teams am Treffen strategischer und operativer Entscheidungen teil. Der/Die Stelleninhaber/in kann aufgefordert werden, in aufgabenorientierten Teams mitzuwirken, um in seinen/ihren Kompetenzbereichen Beiträge zu den IVSS-Tätigkeiten zu leisten.

Es handelt sich um einen befristeten, erneuerbaren Vertrag mit Dienstgrad P5 im UN System, und der Arbeitsort ist Genf.

Die Bewerbungsfrist läuft bis am 28. Februar 2018.

Bitte beachten Sie, dass alle Kandidaten das Online-Bewerbeformular ausfüllen müssen, das Sie auf der e-Recruitment-Website des IAA finden: erecruit.ilo.org. Sie finden dort auch Erklärungen zum Ablauf der Online-Bewerbung.

Neueste Nachrichten Neueste Nachrichten

Künftige Veranstaltungen Künftige Veranstaltungen