Pressemitteilung

Neuer Generalsekretär der Internationalen Vereinigung für Soziale Sicherheit (IVSS)

Am 1. Februar 2019 trat Herr Marcelo Abi-Ramia Caetano aus Brasilien sein Amt als neuer Generalsekretär der Internationalen Vereinigung für Soziale Sicherheit (IVSS) an, einer mitgliederbasierten internationalen Organisation für Institutionen, Regierungsstellen und Behörden der sozialen Sicherheit mit Sitz in Genf, Schweiz.

Die IVSS, die unter der Schirmherrschaft der Internationalen Arbeitsorganisation (IAO) gegründet wurde, fördert Exzellenz in der sozialen Sicherheit und ist die globale Stimme von über 320 Institutionen der sozialen Sicherheit in 156 Ländern. Die Mitgliedsorganisationen der IVSS haben im Dezember 2018 Herrn Caetano zu ihrem neuen Generalsekretär gewählt. Er war bis vor Kurzem als Sekretär für soziale Sicherheit im brasilianischen Finanzministerium tätig und blickt auf eine Karriere im Bereich Politik und Forschung der sozialen Sicherheit zurück.

Herr Caetanos Ziel ist es, die Rolle der sozialen Sicherheit in der Welt durch internationale Zusammenarbeit und den Aufbau einer lebendigen Gemeinschaft von IVSS-Mitgliedern weiter zu stärken. „Ein starker Sozialschutz ist entscheidend, wenn wir stabile und inklusive Gesellschaften aufbauen wollen“, erklärte er. „Unsere Mitglieder bieten bereits heute Tag für Tag über drei Milliarden Menschen einen Sozialschutz an. Um die Zukunft der sozialen Sicherheit aktiv zu gestalten und die nationalen Systeme bei der Bewältigung ihrer wichtigsten Herausforderungen wie unvollständige Deckung, Bevölkerungsalterung und Digitalwirtschaft zu unterstützen, wird die IVSS ihre Stimme auf der ganzen Welt besser hörbar machen und sich für innovative Lösungen einsetzen.“

In seiner neuen Funktion wird Herr Caetano die Tätigkeiten der IVSS leiten und mit ausgesuchten Partnern zusammenarbeiten, um den Auftrag der IVSS – die Förderung von Exzellenz in der sozialen Sicherheit – zu erfüllen. In seinem ersten Amtsjahr wird Herr Caetano auch die Organisation des Weltforums für soziale Sicherheit (WSSF) beaufsichtigen. An dieser alle drei Jahre stattfindenden Veranstaltung, die vom 14. bis 18. Oktober 2019 in Brüssel, Belgien, ausgerichtet wird, kommen über 1 000 Experten und politische Entscheidungsträger der sozialen Sicherheit zusammen.

Die Internationale Vereinigung für Soziale Sicherheit (IVSS) ist die weltweit führende internationale Organisation für Institutionen, Regierungsstellen und Behörden, die sich mit der sozialen Sicherheit befassen. Die IVSS fördert Exzellenz in der sozialen Sicherheit durch Leitlinien, die international anerkannte Berufsstandards darstellen, Expertenwissen, Dienstleistungen und Unterstützung, die ihre Mitglieder weltweit befähigen, dynamische Systeme der sozialen Sicherheit und entsprechende Politik zu entwickeln. Die IVSS wurde 1927 unter Federführung der Internationalen Arbeitsorganisation gegründet.


Veranstaltungen Veranstaltungen