Asien und Pazifik

Korea gewinnt regionalen Preis für soziale Sicherheit

IVSS-Preis für gute Praxis in Asien und der Pazifikregion 2018

Das Landesrentenamt der Republik Korea gewinnt den IVSS-Preis für gute Praxis in Asien und der Pazifikregion 2018 für das Dienstleistungsgebot aus einer Hand: gemeinsames Informationsnetzwerk der vier Sozialversicherungssysteme. Der Gewinnerbeitrag wurde aus 76 Bewerbungen der Region ausgewählt.

Die regionale Auszeichnung wurde an einer Zeremonie während des Regionalforums für soziale Sicherheit für Asien und die Pazifikregion am 2. Oktober in Kuala Lumpur, Malaysia, verliehen. Die Internationale Vereinigung für Soziale Sicherheit (IVSS) organisiert diesen regionalen Wettbewerb alle drei Jahre für ihre Mitglieder, und das koreanische Landesrentenamt legte von allen 76 Bewerbungen von 20 Mitgliedern aus 15 Ländern den besten Beitrag vor.

Korea für Dienstleistungsangebot der sozialen Sicherheit aus einer Hand ausgezeichnet

Die internationale Jury zeichnete das Landesrentenamt der Republik Korea für die Einrichtung eines Dienstleistungsangebots von vier Sozialversicherungssystemen aus einer Hand aus, das die Informationssysteme durch eine Verknüpfung der Datenbanken der vier nationalen Sozialversicherungsprogramme für Renten, Gesundheit, Arbeitslosigkeit und Arbeitsunfälle miteinander verbindet. Die Bürger können sich nun persönlich oder im Internet an eine der vier Organisationen wenden, um auch Dienstleistungen der anderen Organisationen zu beanspruchen. Die Anträge und Dokumente wurden vereinfacht, was zu enormen Effizienzgewinnen führte. Die Initiative wurde aufgrund ihres benutzerfreundlichen Verfahrens, mit dem die Bürger ihren Versicherungsverlauf und ihren Versicherungsschutz online abrufen können, als bahnbrechende Dienstleistung gewertet.

„Das koreanische Dienstleistungsangebot aus einer Hand für Renten-, Gesundheits-, Arbeitslosigkeits- und Arbeitsunfallleistungen ist ein großartiges Beispiel für Exzellenz in der Erbringung der sozialen Sicherheit. Die Dienstleistungen für die Bürger konnten verbessert, vereinfacht und gestrafft werden, und gleichzeitig erzielten die Träger der sozialen Sicherheit bedeutende Effizienzgewinne“, erklärte Hans-Horst Konkolewsky, der Generalsekretär der IVSS.

Zertifikate mit Auszeichnung für gute Praxis aus acht Ländern

Die internationale Jury vergab zudem Zertifikate mit Auszeichnung an 19 Beispiele guter Praxis von elf Institutionen in acht Ländern der Region:

China: Ministerium für Humanressourcen und soziale Sicherheit

  1. Anwendung versicherungsmathematischer Technologie bei der Verhandlung der Arzneimittelliste der nationalen Krankenversicherung
  2. Tongzhou: Programm „Im gleichen Boot“ für die chinesische Arbeitsunfallversicherung
  3. Ein universelles Aufnahmeprogramm für Sozialversicherung beginnt mit der Anmeldung

Indonesien: Behörde für soziale Sicherheit im Gesundheitssektor

  1. Einführung eines integrierten Risikomanagements bei der nationalen Krankenversicherung gemäß IVSS Leitlinien
  2. Stärkung der öffentlichen Wahrnehmung der sozialen Gesundheitsversorgung in der Gesellschaft durch das JKN-Programm
  3. Mobile JKN: eine Komplettlösung für die Krankenversicherung als App für alle

Republik Korea: Koreanische Agentur für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

  1. Aufbau und Betrieb von Gesundheitszentren für Arbeiter zur Gesundheitsförderung besonders schutzbedürftiger Arbeitergruppen

Republik Korea: Koreanische Anstalt für Arbeitsunfallversicherung und Wohlfahrt

  1. Lohngarantien zur Existenzsicherung für Arbeiter, deren Löhne nicht gezahlt werden

Republik Korea: Landesdienst für Krankenversicherung

  1. Nationale Gesundheitsalarm-Dienste: Prognose und Prävention von Infektionskrankheiten durch Datenzusammenführung

Republik Korea: Landesrentenamt

  1. Ausweitung der Rentenanmeldungen bei Gelegenheitsarbeitern
  2. Die „Nachbarschafts-App“ des NPS: Einführung des nationalen Rentensystems sowie digitaler Dienstleistungen rund um die Rente

Oman: Staatliche Behörde für Sozialversicherung

  1. Datenintegration von PASI und relevanten staatlichen Behörden ermöglicht elektronische Anmeldung von Arbeitgebern und Versicherten
  2. Der Preis der staatlichen Behörde für Sozialversicherung für wissenschaftliche Forschung
  3. Integration von strategischer Planung und Leistungsmanagement der Staatlichen Behörde für Sozialversicherung mithilfe der Balanced-Scorecard-Methodik

Saudi-Arabien: Allgemeine Anstalt für Sozialversicherung (GOSI)

  1. Methode der GOSI zur Messung der Kundenzufriedenheit

Singapur: Ministerium für Humanressourcen

  1. StartSAFE: ein Direktbesuch-Programm für kleine und mittlere Unternehmen zum Ausbau des Risikomanagements
  2. Mit persönlicher Ansprache zur individuellen Altersvorsorgeplanung: ein Projekt des Verwaltungsrats des Zentralen Vorsorgefonds

Thailand: Amt für soziale Sicherheit (SSO)

  1. Plattformübergreifende elektronische Dienstleistungen der SSO als Selbstbedienungssystem

Vietnam: Anstalt für soziale Sicherheit Vietnams

  1. IT-Anwendungen zu Krankenversicherungsmanagement, medizinischer Kontrolle und Zahlungen

Außerdem gingen 34 Zertifikate für gute Praxis nach China, Fidschi, Indien, Indonesien, in den Iran, nach Jordanien, in die Republik Korea, nach Kuwait, Malaysia, Oman, Saudi-Arabien, Singapur und in die Vereinigten Arabischen Emirate sowie 22 Bescheinigungen für gute Praxis nach Fidschi, Indonesien, in den Iran, nach Jordanien, Kuwait und Saudi-Arabien.

 


Veranstaltungen Veranstaltungen