Analyse

IVSS-Reservefondsmonitor – Neuer Bericht veröffentlicht

Anhaltend solide Performance der Umfrageteilnehmer im Jahr 2016

Die IVSS hat den in Zusammenarbeit mit CEM Benchmarking erstellten Bericht Social Security Reserve Fund Monitor 2016 (Reservefondsmonitor der sozialen Sicherheit 2016) veröffentlicht. Wie in den früheren Ausgaben untersucht der Bericht die Wertentwicklung von Reservefonds aus allen vier IVSS-Regionen. Die Reservefonds der teilnehmenden IVSS-Mitgliedsinstitutionen verstärkten die aufgrund früherer Umfragen entwickelte Wissensbasis, indem sie Angaben zu ihren Renditen, zur Vermögensallokation, zur Art der Umsetzung, zu Kosten und anderen Parametern machten.

Den IVSS-Mitgliedsinstitutionen wird so ein praktisches Instrument an die Hand gegeben, um ihren Anlageverwaltungsansatz mit denen der Teilnehmer an der weltweiten CEM-Benchmarking-Umfrage zu vergleichen. Daran hatten nicht weniger 313 Rentenkassen, Staatsfonds und Stiftungsfonds teilgenommen, die insgesamt ein Vermögen von USD 11,8 Billionen verwalten. Die Reservefonds der teilnehmenden IVSS-Mitgliedsinstitutionen erhalten so wertvolle Einblicke in die Performance, Vermögensallokation und andere Verwaltungspraxis vergleichbarer Organisationen.

Der Bericht bietet vier zentrale globale Erkenntnisse über die Anlagenperformance:

  • Die mediane Netto-Gesamtrendite der Fonds von Reservefonds teilnehmender IVSS-Mitgliedsinstitutionen belief sich 2016 auf 4,8 % und der Durchschnitt auf 5,7 %. Im Vergleich dazu lagen der Medianwert der weltweiten Umfrage bei 7,6 % und ihr Durchschnitt bei 7,7 %.
  • Policy-Rendite ist die Rendite, die ein Fonds passiv hätte erzielen können, also durch Indexierung seiner Anlagen gemäß dem Policy-Mix des Fonds (oder seiner angestrebten Vermögensallokation). Die mediane Policy-Rendite der Reservefonds teilnehmender IVSS-Mitgliedsinstitutionen belief sich 2016 auf 5,3 % und der Durchschnitt auf 6,2 %. Im Vergleich dazu lagen der Medianwert der weltweiten Umfrage bei 7,5 % und ihr Durchschnitt bei 7,6 %.
  • Der Netto-Mehrwert zeigt, wie gut die Performance eines jeden Fonds auf einer Gesamtbasis gegenüber Benchmark-Alternativen war. Der mediane Mehrwert der Reservefonds teilnehmender IVSS-Mitgliedsinstitutionen belief sich 2016 auf -0,5 % und der Durchschnitt auf 1,3 %. Im Vergleich dazu lagen der Medianwert der weltweiten Umfrage bei 0,0 % und ihr Durchschnitt bei 0,1 %.
  • Die medianen Gesamtanlagekosten der Reservefonds teilnehmender IVSS-Mitgliedsinstitutionen beliefen sich auf 21,6 Basispunkte (Bp). Im Vergleich dazu lag der Medianwert der weltweiten Umfrage bei 49,1 Bp.

Was die beobachtete Performance der Reservefonds von IVSS-Mitgliedsinstitutionen im Bericht betrifft, so gibt es eine Reihe wichtiger zusätzlicher Erkenntnisse:

  • Gemeinsam hielten die teilnehmenden IVSS-Reservefonds Vermögen in Höhe von USD 3,2 Billionen.
  • Trotz alternder Bevölkerung und Finanzierungseinschränkungen meldeten 2016 mehr als 90 % der Fonds eine positive Cashflow-Position.
  • Trotz zunehmender Überwachung und steigenden Governance-Anforderungen sagten weniger als 20 % der teilnehmenden Fonds, dass sie eine Politik der sozial verantwortlichen Anlagen (SRI) verfolgen.
  • Die Vermögensallokation unterschied sich ganz erheblich von jener der weltweiten CEM-Benchmarking-Umfrage – etwa 20 % der Anlagen der teilnehmenden IVSS–Fonds sind in Aktien angelegt, zwei Drittel in festverzinslichen Anlagen und in Bareinlagen und der Rest in einer Mischung aus alternativen und Immobilienanlagen. Demgegenüber waren es bei den Teilnehmern an der weltweiten CEM-Benchmarking-Umfrage 40 % der Anlagen in Aktien und genauso viel in festverzinslichen Anlagen und Bareinlagen.
  • Auch die Art der Umsetzung zeigt einen weiteren wichtigen Unterschied: Während drei Viertel der Anlagen der Reservefonds von IVSS-Mitgliedsinstitutionen intern (passiv und aktiv) verwaltet werden, sind es bei den Teilnehmern der weltweiten Umfrage etwa 25 %.

Die nächste Runde des IVSS-Reservefondsmonitors wird im Mai 2018 gestartet und wird sich mit dem Jahr 2017 befassen. Dieses Jahr wird jeder teilnehmende Reservefonds einer IVSS-Mitgliedsinstitution einen auf ihn zugeschnittenen Bericht erhalten, der seine Wertentwicklung und Anlageverwaltung mit der weltweiten Umfrage von CEM Benchmarking vergleicht.


Veranstaltungen Veranstaltungen