Entwicklung eines mehrsäuligen Rentensystems in China

Autoren:
Tianhong Chen
John A. Turner

Nummer:
Band 74 (2021), Nummer 1

Link zum vollständigen Artikel:
https://doi.org/10.1111/issr.12256

China hat im Zeitraum 2014-2020 eine Reihe umfangreicher Veränderungen seines Rentensystems vorgenommen und ist derzeit dabei, ein mehrsäuliges Altersrentensystem einzurichten, das aus staatlichen Programmen, freiwilligen Betriebsprogrammen und freiwilligen privatwirtschaftlichen Programmen besteht. Die politischen Ziele lauten: Verringerung der Fragmentierung des Rentensystems, angemessene Reaktion auf die Bevölkerungsalterung und Verteilung der Risiken auf Regierung, Unternehmen und Einzelne. Dieser Artikel zeigt, dass China zwar über ein komplexes System für Arbeitnehmer in Städten verfügt, aber die Deckung durch das mehrsäulige System, dessen zweite und dritte Säule sich derzeit in einer frühen Entwicklungsphase befinden, relativ ungleich verteilt ist.

Themen:
Altersrenten
Stichworte:
Systeme der sozialen Sicherheit
Rentensystem
Altersruhegeld
Länder:
China