Mahatma Gandhi Landesversicherungssystem für ländliche Arbeitnehmer in Indien: Bewertung von Zugangsqualität und Leistungsangemessenheit

Autoren:
Ellen Ehmke

Nummer:
Band 69 (2016), Nummer 2

Link zum vollständigen Artikel:
https://doi.org/10.1111/issr.12099

Die Ausweitung des Sozialschutzes auf alle ist sowohl national als auch international zu einem wichtigem politischen Ziel geworden. Eine beträchtliche Zahl von Ländern mit mittleren und niedrigen Einkommen hat große Anstrengungen zur Ausweitung des Sozialschutzes unternommen, und gleichzeitig bekräftigte die internationale Gemeinschaft ihr Engagement für eine Ausweitung des Sozialschutzes durch die Verabschiedung der IAO-Empfehlung betreffend den innerstaatlichen sozialen Basisschutz, Nr.202 (2012). Dieser Artikel liefert einen Überblick über die gesetzlichen Bestimmungen und über die Umsetzung des indischen Mahatma Gandhi Landesgesetzes für die Beschäftigungssicherung ländlicher Arbeitnehmer von 2005 im Lichte der neueren Bestimmungen der IAO-Empfehlung Nr. 202. Das Landesgesetz lieferte seit seiner Einführung vor zehn Jahren eine Einkommensquelle für ländliche Arbeitnehmer, so dass die Löhne stiegen, die Zahl der beschäftigten Frauen sich vergrößerte und dauerhafte Gewinne erzielt wurden. Die indischen Kommunalverwaltungen (Panchayati Raj) wurden in die Planung und Überwachung mit eingebunden. Trotz einiger Erfolge gab es bei der Umsetzung jedoch beträchtliche Mängel. Dieser Artikel beleuchtet zwei zentrale Themen: erstens die innovativen politischen Maßnahmen des Gesetzes, das rechtebasierte Ansprüche, eine anfragestimulierte Beschäftigung und eine bürgerzentrierte Kontrolle vereint. Zweitens werden Zugang und Leistungsangemessenheit in der Umsetzung des Landesgesetzes untersucht. Die Schlussfolgerung lautet, dass das Landesversicherungssystem für ländliche Arbeitnehmer sowohl bezüglich der Gestaltung der politischen Maßnahmen als auch bezüglich ihrer Umsetzung ein Potential für Süd-Süd-Lernprozesse birgt.

Themen:
Beschäftigung
Sozialer Basisschutz
Sozialpolitik und -programme
Stichworte:
Sozialschutz
informelle Wirtschaft
Schaffung von Arbeitsplätzen
Landarbeiten
öffentliche Arbeiten
Arbeitslosigkeit
Armut
Landfrauen
Länder:
Indien