Wichtige Besucher bei der IVSS während der Internationalen Arbeitskonferenz

Wichtige Besucher bei der IVSS während der Internationalen Arbeitskonferenz

Am Rande der Internationalen Arbeitskonferenz organisierte die Internationale Vereinigung für Soziale Sicherheit (IVSS) bedeutende Zusammenkünfte mit Vertretern zahlreicher Organisationen. Zu den Gästen gehörten Minister und Geschäftsführer von Institutionen der sozialen Sicherheit.

Die Internationale Arbeitskonferenz ist eine jährliche Veranstaltung in Genf, Schweiz, die von der Internationalen Arbeitsorganisation (IAO) ausgerichtet wird. Sie versammelt Vertreter von Regierungen, Arbeitnehmer- und Arbeitgeberverbänden und legt die allgemeine strategische Ausrichtung der IAO fest, unter anderem im Bereich der sozialen Sicherheit.

IVSS-Generalsekretär Marcelo Abi-Ramia Caetano und seine Mitarbeiter empfingen am Rande der 110. Tagung der Internationalen Arbeitskonferenz folgende Delegationen zu Gesprächen:

  • Afrika: Cécile Gernique Bouba, Exekutivsekretärin, Interafrikanische Konferenz für soziale Sicherheit (Conférence Interafricaine de la Prévoyance Sociale – CIPRES), und ihre Delegation, am 31. Mai 2022
  • Brasilien: José Carlos Oliveira, Minister für Arbeit und soziale Sicherheit, Luís Felipe Batista de Oliveira, Staatssekretär für Arbeit, Omar Fares, Personalchef, am 6. Juni 2022
  • Eswatini: Seine königliche Hoheit Prinz Lonkhokhela Dlamini, Geschäftsführer des Landesvorsorgefonds von Eswatini (Eswatini National Provident Fund), Magwabane Mdluli, Direktor für soziale Sicherheit im Ministerium für Arbeit und soziale Sicherheit, am 9. Juni 2022
  • Guinea (1): Bakary Sylla, Generaldirektor, Landeskasse für soziale Sicherheit (Caisse nationale de sécurité sociale – CNSS), und seine Delegation, am 6. Juni 2022
  • Guinea (2): Aminata Diallo, Generaldirektorin, Landeskasse für Sozialversicherung (Caisse nationale de sécurité sociale – CNPS), und ihre Delegation, am 8. Juni 2022
  • Guinea-Bissau: Bamba Koté, Generaldirektor, Landesanstalt für soziale Sicherheit (National Institute of Social Security), Assucenia Seidi Donate, Generaldirektorin für Beschäftigung und Berufsausbildung beim Ministerium für öffentliche Verwaltung, Beschäftigung und soziale Sicherheit, am 6. Juni 2022
  • Haiti: Odney Pierre Ricot, Minister für soziale Angelegenheiten und Arbeit, Justin Viard, Botschafter in der Ständigen Vertretung bei den Vereinten Nationen, Jemley Marc Jean Baptiste, Generaldirektor, Landesamt für Altersrentenversicherung (National Old Age Insurance Office), Guerline Jean Louis, Direktor des Arbeitsamts beim Ministerium für soziale Angelegenheiten und Arbeit, am 10. Juni 2022
  • Kuba: Marta Elena Feitó Cabrera, Ministerin für Arbeit und soziale Sicherheit, Yudelvis Álvarez Fonseca, Direktorin für Rechtsfragen und internationale Angelegenheiten beim Ministerium, Juan Antonio Quintanilla, Botschafter, Edilen Pita, Mitarbeiterin der Ständigen Vertretung bei den Vereinten Nationen
  • Sambia: Ronnie Kamanya, Amtierender Generaldirektor, Landesamt für Rentenversicherung (National Pension Scheme Authority – NAPSA), und seine Delegation, am 7. Juni 2022
  • Türkiye: Cevdet Ceylan, Amtierender Präsident der Sozialversicherungsanstalt (Sosyal Güvenlik Kurumu), am 6. Juni 2022

Da die Internationale Arbeitskonferenz dieses Jahr zum ersten Mal seit 2019 wieder im Präsenzformat stattfinden konnte, war dies eine hervorragende Gelegenheit für die IVSS, Gespräche mit Vertretern von Mitgliedsinstitutionen, möglichen zukünftigen Mitgliedern und Partnerorganisationen zu führen, die zur Konferenz nach Genf gereist waren.