IVSS-Preis für gute Praxis für Europa
Der Wettbewerb wurde eröffnet!

Zeigen Sie die gute Arbeit, die Ihrer Organisation in der sozialen Sicherheit verrichtet. Nehmen Sie am Wettbewerb um den IVSS-Preis für gute Praxis für Europa teil, indem Sie Ihre Beispiele guter Preis bis am 17. November 2023 einreichen.

Die Ergebnisse werden während einer besonderen Zeremonie im Rahmen des Regionalforums für Europa (RSSF Europa) vorgestellt, das vom 16.–18. April 2024 in Porto, Portugal stattfindet.

Anmeldeschluss: 17. November 2023

Pro Institution dürfen maximal zehn Beispiele guter Praxis zum Wettbewerb eingereicht werden.

Online-Bewerbungsformular

Würdigung von Exzellenz

Die IVSS-Preise für gute Praxis zeichnen harte Arbeit und Erfolge bei der Verbesserung der Arbeitsweise von Institutionen der sozialen Sicherheit aus, die Exzellenz in der Erbringung von Dienstleistungen der sozialen Sicherheit erreichen möchten.

Der IVSS-Preis für gute Praxis zeichnet gute Praxis in der Verwaltung der sozialen Sicherheit aus, die von Mitgliedsorganisationen der IVSS realisiert wurde, und bietet den Institutionen eine einmalige Gelegenheit, ihre wichtigsten administrativen Initiativen und innovativen Lösungen einem globalen Publikum vorzustellen.

Für die Wettbewerbe wurden seit der Lancierung im Jahr 2008 Bewerbungen aus allen Weltregionen eingereicht, die ein beeindruckendes Spektrum operationeller und administrativer Errungenschaften von Mitgliedsorganisationen abdecken.

Regionale Wettbewerbe

Die Preise für gute Praxis werden regional alle drei Jahre verliehen, und die Gewinner werden normalerweise an einer Zeremonie anlässlich der Regionalforen für soziale Sicherheit verkündet.

Die Träger des Preises und der Zertifikate mit Auszeichnung werden von einer international besetzten Jury bestimmt. Die für jeden Wettbewerb eingereichten Beispiele guter Praxis werden übersetzt und den anderen Mitgliedsorganisationen in der IVSS-Datenbank Gute Praxis in der sozialen Sicherheit zur Verfügung gestellt.

Die Besondere Auszeichnung der IVSS für Innovation

Die IVSS lanciert im Triennium 2023–2025 die Besondere Auszeichnung der IVSS für Innovation. Damit wird Sie eine gute Praxis hervorheben, welche die internationale Jury für besonders innovativ hält und die neue Wege zum Erreichen der Ziele der sozialen Sicherheit auf institutioneller, nationaler oder regionaler Ebene aufzeigt. Bei der Vergabe der Besonderen Auszeichnung der IVSS für Innovation berücksichtigt die internationale Jury die Originalität und Kreativität der guten Praxis sowie ihr Potenzial, einen Durchbruch in der Verwaltung der sozialen Sicherheit zu bewirken. Die gute Praxis, welche die besondere Auszeichnung erhält, kann erst vor kurzem eingeführt worden sein und noch kaum Ergebnisse erzielt haben.