Hilfszahlstelle für Arbeitslosenunterstützungen
Belgien
Europa

Gemeinsame IT der belgischen Verwaltungen für soziale Sicherheit Eine Paxis der Einrichtungen der sozialen Sicherheit Belgiens, präsentiert von der Hilfszahlstelle für Arbeitslosenunterstützungen

Jahr der Umsetzung
2016

Dank eines umfangreichen Umstrukturierungsprozesses der Unternehmen, an dem 3 000 Akteure des belgischen Sozialsektors beteiligt sind, wird automatisch eine Höchstzahl von Sozialleistungen und Nebenrechten gewährt, wodurch die Bürger und ihre Arbeitgeber keine Erklärungen abgeben müssen, und der Verwaltungsaufwand für Bürger und Unternehmen drastisch reduziert wird.

Auf der Grundlage einer gemeinsamen und abgestimmten Vision nutzen die Akteure des belgischen Sozialsektors die Vorteile der neuen Technologien voll aus, um ihre gegenseitigen Beziehungen und Prozesse zu verbessern und grundlegend neu zu organisieren.

Der elektronische Datenaustausch zwischen den Akteuren des sozialen Sektors sowie zwischen diesen Akteuren und den Unternehmen und Bürgern erfolgt über eine integrierte funktionale und technische Interoperabilitätsplattform, die strengen Sicherheitsstandards entspricht und auf modernen Technologien wie Service- und Objektorientierung, komponentenbasierter Entwicklung, Multi-Channel-Diensten, offenen Standards, Wiederverwendung, Cloud Computing und IKT-Synergien innerhalb der Sozialversicherungsträger basiert.

Das Modell gilt weltweit als neues Paradigma in der langfristigen Zusammenarbeit mehrerer Akteure für ein effektives und effizientes Sozialschutzsystem. Es wurde in anderen Regierungsbereichen und anderen Ländern repliziert.

Guideline